Nahversorgung im denkmalgeschützten Umfeld in Dornburg

Mit dem Neubau eines REWE Lebensmittelmarktes, der Sanierung des REWE Getränkemarktes sowie der Schaffung einer Arztpraxis und einer Büroeinheit hat die Noll Baugesellschaft mbH in dem denkmalgeschützten Umfeld des Bahnhofs in Dornburg-Frickhofen eine deutliche Verbesserung und langfristige Sicherung einer qualifizierte Nahversorgung für die örtliche Bevölkerung in einer zentralen Lage geschaffen.

Die Belange des Denkmalschutzes mit den Bedürfnissen der Bevölkerung zu einer Lösung zu führen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Im denkmalgeschützten Bereich des Bahnhofs Dornburg-Frickhofen ist dies der Noll Baugesellschaft mbH gelungen.

Der bereits bestehende REWE Getränkemarkt wurde umfassend saniert und erweitert und verfügt nun über rd. 500 m² Verkaufsfläche, gleichzeitig wurde ein neuer REWE Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 1.350 m² in zentraler Ortslage geschaffen und damit die Zentralität und Lebensqualität des Ortskerns gestärkt. Eine Arztpraxis und eine Büroeinheit runden den Komplex ab.

Immobilien Projektentwicklung mit Revitalisierung des denkmalgeschützten Bahnhofs in Frickhofen im Westerwald

Projektentwicklung REWE Markt Frickhofen