Quartierentwicklung Idstein Südtangente

Ab sofort werden auf einem 1,2 ha großen Areal an der Robert-Koch-Straße (Südtangente) in Idstein Reihenhäuser, Doppelhäuser, Einfamilienhausgrundstücke, zwei Gebäude des Geschosswohnungsbaus und eine gewerblich genutzte Immobilie entstehen.

Das Nutzungskonzept stammt aus der Feder der Noll Baugesellschaft mbH, als Entwickler wirkt die Albert Weil Projektgesellschaft Idstein Südtangente mbH. Die Architektenleistungen erbringt das Büro Guckes & Partner mbH (Idstein) und die Erschließungsplanung das Ingenieurbüro Grandpierre & Wille (Idstein). Die Erschließungsarbeiten wird die Bauunternehmung Albert Weil AG ausführen.

Der Noll Baugesellschaft ist es gelungen, ein für den Alteigentümer und die Stadt Idstein überzeugendes Konzept für die seit Jahren brach liegende Fläche zu erarbeiten, das den örtlichen Belangen Rechnung trägt und für unterschiedliche Bevölkerungsschichten ein Angebot an Wohnraum schafft. Auch öffentlich geförderter Wohnungsbau ist auf dem Anwesen möglich. Zusätzlich baut das Energieversorgungskonzept im Wesentlichen auf einer Pelletsanlage auf.